Montag, 5. Januar 2015

Ich bin überwältigt!

Schaut mal her... aus einem kleinen Stein wird ein so grosser Baum!
Aus einer kleinen Idee, angefangen mit drei Decken in die "Leere" genäht, mit dem klaren Wissen um die Vision wurde vor zirka drei Wochen das Projekt "mini Decki" geboren.
Wie bei diesem Baum, gibt ein Kontakt den Anderen und "mini Decki" wächst und wächst. Ich bin wirklich überwältigt und möchte mich bei euch allen von Herzen bedanken! Ihr macht einen wunderbaren Job!
Heute wurden die Labels verschickt. Sobald sie hier sind, werde ich die Decken, die hier sind mit dem Label versehen und bald bringen. Schickt also eure fertigen Decken los!


Kommentare:

  1. Liebe Simone, ich würde dein Projekt gerne mit meinen Schülerinnen eines Textilkurses Jahrgang 8 unterstützen Allerdings wäre es für uns aus Kostengründen einfacher, die Decken hier in Hamburg in den Flüchtlingsunterkünften - derer es viele gibt in unserer Stadt - direkt abzugeben anstatt sie in die Schweiz zu senden.
    Was meinst du: Darf ich unter Nennung deines Blogs dich als Urheberin der schönen Idee nennen und auf dich verweisen und dann als Multiplikatorin sozusagen hier in Hamburg das Projekt verbreiten?
    Das wäre ganz großartig!
    Gern gebe ich dir von Zeit zu Zeit Rückmeldung und verspreche, dass ich mich nicht mit fremden Lorbeeren schmücken werde!
    LG Jule

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jule, das ist wunderbar und ich freue mich sehr wenn das Projekt von "mini Decki" (dt. "meine Decke") nach Deutschland wächst! Ich bin wirklich überwältigt und so dankbar, dass viele andere Menschen diese Not auch sehen und etwas dagegen unternehmen wollen. Schreib mir doch, wenn irgendwo im Netz etwas publiziert wird, dann stell ich es bei mir in den Blog.
    Ich freue mich riesig!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen